Wunschzettel

Liebes Christkind,

Ich bin vielleicht schon groß aber ich habe auch noch gaaanz viele Wünsche zu Weihnachten. Zum Beispiel wünsche ich mir eine Etage, viele Papiere & Embellishments, eine Aufbewahrungstasche für die Crops bei Steffi, eine Heißklebepistole, eine Kreditkarte die endlich mal funktioniert, eine Nähmaschine…. *seufz* ich könnte stundenlang so weitermachen!.
Aber da ich weiß dass du mir dieses Jahr wieder nichts schenken kannst werde ich mich einfach mit schwedischen Zimtkekse trösten…

Schwedische Zimtkekse

Das braucht ihr dazu:

200g weiche Butter
100g Zucker
1 Ei
Salz
300g Mehl
1EL Zimt
1EL Honig
2EL Schlagsahne

& so geht’s:

Butter, Zucker, Mehl, Salz & das Ei mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Danach ca. 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 5mm dick ausrollen. Wenn ihr eine Prägematte besitzt könnt ihr nun die Oberfläche des Teiges prägen, wenn nicht dann stecht einfach 3-4cm große Kekse aus. Diese könnt ihr dann auf ein Backpapier ausgelegtes Blech legen. Zimt, Honig & Sahne glatt rühren & die Kekse damit bestreichen. Bei 160 Grad Umluft ca. 12 Minuten backen.

Hmm diese Kekse sind der Wahnsinn!.
Jetzt möchte ich euch noch einen meiner Lieblingsblogs vorstellen.
Der Blog Scrap Corner von Magda Mizera!. Ihre Arbeit ist einfach umwerfend…

20131115-133943.jpg
Bei ihr finde ich immer wieder kleine Inspirationen & Ideen

20131115-134057.jpg

20131115-134125.jpg

Hier noch den Link zu ihrem Blog: http://magdamizera.blogspot.de/p/kontakt-contact.html?m=1

20131115-134317.jpg

Advertisements