Kalt…

wird es draußen!. Da macht nichts mehr so richtig Spaß.. Was mir dann immer hilft ist es mich in die Küche zu stellen & zu backen. Ich Backe für mein Leben gerne & probiere immer wieder neues aus. Am Samstag sollte es aber mal wieder der traditionelle Marmorkuchen sein. Da ich keine Milch mehr hatte musste Mineralwasser herhalten (was überraschender weise sehr gut geklappt hat!). Dieses Rezept ist sooo einfach & super lecker!. Auf Wunsch werde ich euch heute das Rezept vorstellen☺

Marmorkuchen mit Öl & Mineralwasser

20131001-223006.jpg

Ihr braucht:

250g Mehl
250g Zucker
5 Eier
125ml Öl
125ml Mineralwasser
1 Pck Vanillezucker
1 Pck Backpulver
5 EL Kakaopulver (man kann natürlich auch den geliebten Kaba nehmen, dann würde ich aber den Zucker reduzieren!)
Fett für die Form

So geht’s:

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen & alle Zutaten (bis auf den Kakao) mit einem Handrührgerät verrühren (Nicht erschrecken, der Teig ist ziemlich flüssig!). Nun könnt ihr 2/3 des Teiges beiseite stellen & in den Rest den Kakao mischen.
Den Teig in die ausgefettete Form geben (bei mir hat diesmal eine ganz normale Springform gereicht) & für eine Stunde, auf mittlerer Schiene backen.
Auskühlen lassen & bei Bedarf mit Puderzucker bestäuben.

Der Teig eignet sich auch gut für Muffins!

20131001-223349.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s